Neureglung beim Immobilienkaufvertrag

  Neureglung beim Immobilienkaufvertrag

Im Mai 2020 hat das Bundeskabinett abschließend über die Reform zur Maklerprovision beraten – Verkäufer und Käufer werden sich beim Immobilienkauf die Kosten für den vermittelnden Immobilienmakler künftig also teilen.  Insbesondere die bis dato in Deutschland nicht einheitlich geregelte Aufteilung der Maklerprovision, zwischen Käufer und Verkäufer einer Immobilie, wird durch das Gesetz einheitlicher  gestaltet. Welche Änderungen mit der Reform zur Provision genau einhergehen, und wieso sich die Beauftragung eines Immobilienmaklers jetzt mehr denn je auszahlt, erläutern wir für Sie im Beauftragt der Verkäufer eines Einfamilienhauses oder einer Wohnung den Makler, muss er künftig mindestens die Hälfte der Courtage tragen. Bundestag und Bundesrat haben einem entsprechenden Gesetz zugestimmt.

Künftig gelten bei vielen Immobilienverkäufen neue Regeln für die Maklercourtage. Das ergibt sich aus dem „Gesetz über die Verteilung der Maklerkosten bei der Vermittlung von Kaufverträgen über Wohnungen und Einfamilienhäuser", dem nach Bundestag am 5.6.2020 auch der Bundesrat zugestimmt hat.


Weiterlesen

Ratschlag Nr.2: Private Immobilien verkaufen ohne Makler: Sorgen Sie für eine möglichst gute Präsentation der Immobilie

Da es beim Immobilienverkauf üblicherweise um einen Großteil Ihres Vermögens geht, solten Sie unbedingt Ratschläge von professionellen Berufen einholen. Sich umfassend und ausführlich zu informieren, ist daher eines jeden Verkäufers Pflicht.

Neben Immobilienmaklern gibt es einige andere Berufe, die Ihnen ebenfalls weiterhelfen können, wenn Sie eine Immobilie ohne Makler verkaufen wollen. Neben Gutachtern können Sie auch Energieberater, Gebäudesachverständigen, Steuerberater, Architekten, Inneneinrichter, Fotografen, bis hin zu Notare ale um einen Ratschlag beim der Abwicklung eines Immobilienkaufvertrags mit in ihr Vertrauen ziehen. Falls Sie sich nicht sicher sind, ist es keine Schande, sich guten Rat zu holen.

Weiterlesen

Welcher Energieausweis ist der richtige?

Nicht alle Ausweisangebote bieten die erforderlichen Informationen - und Verbraucher wissen häufig nicht, wie sie die Papiere lesen sollen.
Nach dem Ablauf mehrerer Übergangsfristen ist der Energieausweis nun seit Anfang des Jahrs für alle Wohnimmobilien Pflicht. Mieter und Kaufinteressenten können vor Vertragsabschluss verlangen, dass ihnen der Pass über den Verbrauch vorgelegt wird. Das soll ihnen erleichtern, festzustellen, welche Kosten auf sie zukommen. Doch nicht alle Angebote bieten die erforderlichen Informationen - und Verbraucher wissen häufig nicht, wie sie die Papiere lesen sollen.

Ein Energiereferent der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf sagte neulich:.."Die Datenabfragen der Aussteller sind bei den billigen Varianten meistens nicht mal ausreichend bzw. einfach falsch!!! " Das ergab eine Stichprobe des Verbraucherschutzes von ca 100 Online-Anbietern. (Zeitschrift Test)

Weiterlesen

Die wirtschaftliche Tragweite des Immobilienverkaufs

Privatpersonen verfügen durch den Ankauf oder Verkauf von Immobilien in der Regel über einen sehr wesentlichen Teil ihres Vermögens. Dieses Vermögen spiegelt häufig eine Lebensleistung oder gar die Leistung von zwei oder mehr Generationen wider. Die Immobilie ist für den Verkäufer meist mehr als nur ein „unbewegliches Objekt“, sie ist vielmehr ein Gegenstand der Identifikation und häufig über Jahrzehnte der Lebensmittelpunkt gewesen.

Weiterlesen
Markiert in:

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to http://www.services-hammer.de/

Sie wollen Vermieten?


Sie suchen einen geeigneten Mieter?

Wir vermieten Ihre Immobilie schnell, erfolgreich und kostenfrei.

weiterlesen ...

Sie wollen Verkaufen?

Sie suchen den passenden Käufer?

Wir verkaufen Ihre Immobilie schnell und erfolgreich.

weiterlesen ...


 
Save
Cookies user prefences
We use cookies to ensure you to get the best experience on our website. If you decline the use of cookies, this website may not function as expected.
Accept all
Decline all
Marketing
Set of techniques which have for object the commercial strategy and in particular the market study.
Quantcast
Accept
Decline
Unknown
Unknown
Accept
Decline