Wie ist das mit dem richtigen Energieausweis f√ľr das eigene Haus.

Welche Regelungen gelten in Deutschland f√ľr Geb√§udeenergieausweise:

  • Der Geb√§udeenergieausweis muss vor der Vermietung oder dem Verkauf eines Geb√§udes vorgelegt werden.
  • Der Ausweis muss von einem zertifizierten Sachverst√§ndigen ausgestellt werden.
  • Der Ausweis ist 10 Jahre g√ľltig und muss bei einer erneuten Vermietung oder Verkauf des Geb√§udes aktualisiert werden.
  • Es gibt keine Anforderungen an die Mindestwerte f√ľr den Energiebedarf oder die Energieeffizienz des Geb√§udes.

Einige St√§dte und Regionen haben jedoch zus√§tzliche Regelungen erlassen, um den Energieverbrauch in Geb√§uden zu reduzieren. Beispielsweise k√∂nnen h√∂here Anforderungen an die D√§mmung oder an die W√§rmeerzeugungsanlagen gestellt werden. Es lohnt sich daher, sich √ľber die lokalen Regelungen zu informieren.

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.services-hammer.de/